Seekrankheit vermeiden

  1. Während der Reise nicht rauchen und nicht viel Alkohol trinken
  2. Keine fettreichen Sachen essen, Tee trinken (ohne Zucker), Ingwer Scheiben essen, Kichererbsen essen
  3. Gut schlafen und keine anstrengenden Tätigkeiten ausüben
  4. Nicht länger in geschlossenen, kleinen Räumen bleiben. z.B. in Kabine oder WC
  5. Die Augen nicht mehr als 2-3 Sekunden an Objekten, Horizont oder Personen fixieren besondere nicht in die Augen schauen
  6. Nicht über Seekrankheit nachdenken und reden
  7. Aktiv bleiben und sich mit den Schiffsbewegungen harmonisieren
  8. Kopf immer gerade halten
  9. Aspirin 500 mg jeden Tag zweimal nehmen, damit vor der Reise beginnen

Und dann passiert es doch

  1. In ein Tuch gewickelte Eiswürfel auf Augen und Nacken pressen
  2. Sich mit den stampfenden Bewegungen des Schiffes harmonisieren, langsam und tief ein- und ausatmen
  3. Intensive Gerüche vermeiden
  4. Nicht lesen, nicht am Kartentisch navigieren, Kopf gerade halten
  5. Keine gewürzten oder fettreichen oder säuerehaltigen Sachen essen
  6. Trocken und kleine Mengen speisen. z.B. geröstete Kichererbsen, Salzstangen, Haferflocken, Zwieback, Früchte und Müsliriegeln
  7. Beste Hilfe gegen Magensäuere ist die Ingwer Wurzel, ein dünne Scheibe oder als Pulver in Wasser auflösen und trinken oder Magensäure Bindemittel.