Bayern gegen Dortmund

Das Duell Meister gegen Vizemeister gibt es erst zum zweiten Mal in der Geschichte des DFB-Pokals. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge gegen Dortmund, wollen die Bayern „klarstellen, was hier in Deutschland los ist“, so Philipp Lahm, Kapitän der Bayern. Die Pokalbilanz spricht allerdings für die Münchner. In vier Spielen gegen den BVB  konnte der FCB dreimal jubeln, zuletzt im Finale vor vier Jahren, wo Bayern nach Verlängerung siegte. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was uns das Spiel heute Abend bringt. Gibt es die erste Dortmunder Pflichtspielniederlage seit 30 Spielen, oder ziehen die Bayern das fünfte Mal in Folge gegen den Meister den Kürzeren? Anpfiff ist um 20 Uhr. Das ZDF überträgt live im Free-TV.

Die Fans, die nach Berlin reisen, erwartet trockenes, aber kaltes Wetter. Es wird also kein Regenschirm benötigt. Eine Jacke ist aber dringend erforderlich. Abends ist es in Berlin leicht bewölkt. Das Regenrisiko liegt bei unter 10%. Es weht mäßiger Wind und die Temperaturen liegen während des Spiels um 10 Grad.

Fans, die die Spiele in München und Dortmund beim public Viewing anschauen, erwartet ähnliches Wetter. In München könnte es allerdings noch etwas nieseln. In Dortmund dagegen ist es trocken. Die Temperaturen liegen etwa bei 8 bis 10 Grad. Jacke ist also Pflicht!

Die wetter.com Redaktion wünscht den Fans ein tolles Spiel mit hoffentlich positivem Ausgang für ihre Mannschaft. Den mitreisenden Fans ein gute Fahrt!