Kaminfeuer
Da wird es höchste Zeit sich passende Alternativen für drinnen zu überlegen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem spannenden oder auch lustigen Hörbuch? Damit Sie sich sofort auf die kühlen Herbsttage einstellen können, hat die wetter.com-Redaktion schon einmal  in ein paar Werke reingehört.
 
Liz Kessler: Ein Jahr ohne Juli (3 CDs/ca. 228 min)

Ein Hörbuch über eine wundervolle Freundschaft und ein unvorstellbares Ereignis…Hörbücher: Cover für Empfehlungen

Wie jedes Jahr macht Jenny mit ihrer Familie Urlaub in einer Ferienwohnung in Riverside Village. Gut, dass
ihre beste Freundin Juli ebenso mit ihrer Familie dort Urlaub macht. Die beiden Mädchen können unterschiedlicher nicht sein, und sind doch ein Herz und eine Seele. Doch plötzlich scheint sich alles zu verändern. Etwas, das Jenny den Boden unter den Füßen wegreißt. Der alte Fahrstuhl, mit dem sie auf dem Weg ins Hotelappartment ihrer Freundin ist, bringt sie in die Zukunft. Eine vollkommen veränderte Juli steht
nun vor ihr. Wie kann das sein? Vor zwei Stunden war doch noch alles in Ordnung. Nach einigen Missverständnissen versteht Jenny, was passiert ist. Julis Familie ist zerstört und scheinbar auch die Freundschaft zwischen den beiden Mädchen. Jenny muss unbedingt zurück in die Gegenwart um das Schlimmste zu verhindern. Wird ihr es gelingen, zurück zu reisen und das Schicksal zu ändern? Eine
spannende Erzählung, einfühlsam gelesen von Laura Maire.
 
 
 
 
Ernest Hemingway: Der alte Mann und das Meer (1 CD/ ca. 74 min)
Hörbücher: Cover für Empfehlungen
Da seine Versuche, endlich einmal wieder einen  Fang zu machen,  erfolglos bleiben, entschließt sich der kubanische Fischer Santiago zu einer waghalsigen Unternehmung – nämlich viel weiter als üblich aufs Meer rauszufahren und endlich sein Glück zu machen. Die Unternehmung, die zu Beginn noch viel versprechend zu sein scheint, wird jedoch schnell zu einem Kampf auf Leben und Tod, sowie zu einer Konfrontation mit der eigenen Existenz.

Enttäuscht wird von diesem Hörbuch nur, wer eine einfache Geschichte eines völlig normalen Fischers erwartet hat. Hemingways Erzählung, obwohl sprachlich schlicht und gefühlvoll gehalten, reißt den Hörer in ihren Bann,
in dem sie alle Sinne anspricht und den Leser gleichzeitig dazu bringt, über seine eigene Existenz und seinen Platz auf der Welt nachzudenken. Da kann man nur raten:  Machen Sie es sich gemütlich und lassen Sie sich in die Welt des Fischers Santiago mitnehmen.

„Der alte Mann und das Meer“ gilt als eines der bedeutendsten Werke des letzten Jahrhunderts. 1954 erhielt
Hemingway für seine Erzählung den Literaturnobelpreis.
 
 
 
 
Bianka Minte-König – Milas Ferientagebuch: Mallorca (2 CDs/ca.133/gekürzte Lesung)
Hörbücher: Cover für Empfehlungen
Besser könnten die Sommerferien doch gar nicht laufen. Mila darf an einem Schreibcamp auf Mallorca teilnehmen!  Vier lange Wochen  wohnt sie auf der Finca eines bekannten Jugendbuchautors und lernt
nebenbei auch noch neue Freundinnen kennen.  Jungs inklusive! Doch auch braucht sie Konzentration, denn
ein Wettbewerb soll das „literarische Supertalent“ unter den Teilnehmern ermitteln. Der Sieger darf sogar
einen Debütroman veröffentlichen! Das ist Milas großer Traum. In ihrem Tagebuch sind tolle Erlebnisse über
die Liebe, die Mitmenschen und das Leben auf der wunderschönen Insel zu finden. Emilia Schüle, die
absolute Kultschauspielerin von „Freche Mädchen“, erzählt spannend die kecke Geschichte.
 
 
(asg/nto)