Sylt im Klimawandel
Von einem Anstieg des Meeresspiegel oder einer Zunahme von Stürmen wäre unter anderem auch die Nordseeinsel Sylt besonders stark betroffen. Immer mehr Land könnte verloren gehen, der Naturraum Wattenmeer mit all seinen Pflanzen und Tieren wäre bedroht! Doch ist es all das nur „Panikmache“ oder tatsächlich ein reales Zukunftsszenario? Wir haben uns auf Sylt umgeschaut, uns mit Experten getroffen und mal nachgefragt.
 
 
Sylt Titelbild
http://geotourssylt.de/
Noch tiefere Einblicke in das Thema gibt der Geologe Dr. Ekkehard Klatt in seinem neuesten Buch „Sylt im Klimawandel – Zukunft einer Insel“. Anschaulich gewährt Klatt in dem Buch Einblick in die Entwicklungen der Insel und setzt sich mit den Zukunftsprognosen der Fachwissenschaftler und Klimaforscher  auseinander.
Der 1952 geborene Sylter lebt seit 1961 in Nordfriesland und arbeitet als Geologe und Geotouristiker auf der Insel. Seit 2003 ist er Gebietsbetreuer des Naturschutzgebietes „Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff“.