Das Gründerteam von Wunschbraut-Kleid.de
Mit Wunsch-Brautkleid.de wird der Traum der Märchenhochzeit Wirklichkeit. Wunsch-Brautkleid ist Deutschlands führender Marktplatz für neue, gebrauchte und maßgeschneiderte Hochzeitskleider. Frauen können ihr Traumkleid finden und es nach der Hochzeit auch wieder verkaufen.
 
Mit über 1.400 Brautkleidern von 120 verschiedenen Designern hat sich Wunsch-Brautkleid.de in kurzer Zeit zu Deutschlands führendem Marktplatz für Hochzeitskleider entwickelt. Wunsch-Brautkleid.de ist die optimale Plattform für die Hochzeitsvorbereitung. Denn hier finden Kunden eine facettenreiche Auswahl sowohl an Designer-, als auch gebrauchten Brautkleidern von Privatpersonen. Darüber hinaus ermöglicht es Wunsch-Brautkleid.de Händlern und Designer, ihre Kleider online anzubieten – und das ohne eine eigene Webseite pflegen zu müssen. Dazu ist die Auswahl des perfekten Brautkleids in nur drei Schritten sehr einfach und komfortabel. Mit einem eigenen Magazin gibt Wunsch-Brautkleid.de zusätzliche Tipps und Informationen zum Thema Hochzeit.
 
Der Hochzeitsmarkt in Deutschland verzeichnet einen Jahresumsatz von rund 9 Milliarden Euro. Für ihre Hochzeit geben Heiratswillige im Durchschnitt 25.000 Euro aus. Dieses Potenzial will Wunsch-Brautkleid.de nutzen, um mit innovativen Ideen den Markt für Brautmode und Hochzeits-Artikeln ins Internet zu verlagern.
 
 
Namhafte Investoren waren von der Idee, ein Online-Portal aufzubauen, auf dem Frauen ihr ganz persönliches Wunschbrautkleid finden können, sofort überzeugt. Als einer der ersten war Lukasz Gadowski dabei, der Gründer und Investor von beispielsweise Spreadshirt, StudiVZ, Brands4Friends, trivago, MisterSpex, Lieferheld, Hitfox und Team Europe. Ebenso sind Burckhardt Bonello (Returbo, Smeet, MyBet) und Christian Gaiser (Gründer und CEO von Kaufda) beteiligt.
 

Gegründet im Sommer 2012 von Michael Heid und Fabian Westerheide steht Wunsch-Brautkleid.de bereits nach zehn Monaten auf Platz 1 der Google-Suche zum Thema „Brautkleid". Beide Jungunternehmer stehen für lösungsorientiertes Denken und langfristiges sowie strukturiertes Handeln.