Wetterlexikon

Von A bis Z

Sie benötigen eine kurze Definition oder Beschreibung eines wetterrelevanten Begriffes? Kein Problem mit dem Wetterlexikon von wetter.com. Finden Sie alles von A wie Abendrot bis Z wie Zyklone rund ums Wetter, erstellt von unseren wetter.com Meteorologen.

1 2
  • A-Z

    Castellanus

    Altocumulus castellanus sind türmchenartige Aufquellungen. Sie entstehen durch Labilität in höheren Schichten der Atmosphäre und künden Schauer oder Gewitter an.

  • A-Z

    Ceilometer

    Wolkenhöhenmesser, Gerät zur Bestimmung der Wolkenuntergrenze. Dabei wird aus einem Scheinwerfer mit einem stark gebündeltem Lichtstrahl senkrecht nach oben ein Lichtfleck an der Wolkenuntergrenze erzeugt. Aus etwa 250 Meter Entfernung wird der Höhenwinkel des Lichtflecks über dem Horizont...

  • A-Z

    Celsius-Skala

    Die in Mitteleuropa am häufigsten verwendete Temperaturskala wurde vom schwedischen Astronom Anders Celsius (1701-1744) eingeführt. Sie teilt die Temperaturdifferenz zischen den Fixpunkten "Temperatur des siedenden Wassers" und "Temperatur des frierenden Wassers" in 100 gleiche Abschnitte ein (bei...

  • A-Z

    Chamsin

    Trockenheißer, aus Süden oder Südosten wehender Wüstenwind in Ägypten, der meist reichlich mit Wüstenstaub vermischt ist. Er tritt wie der Gibli vorzugsweise im Frühjahr oder Herbst auf. Seine Bezeichnung hat er aus dem Arabischen "fünfzig", da er meist in den 50 Tagen nach der...

  • A-Z

    Chaos-Theorie

    Die Chaostheorie beschäftigt sich mit dem Verhalten von hochgradig komplexen, nichtlinearen Systemen. In der Wettertheorie ist es gerade die Chaostheorie, die eine prinzipielle Grenze der Vorhersagbarkeit des Wetters auf allen Skalen aufzeigt. Einer der Begründer dieser Theorie war der...

  • A-Z

    Chinook

    Lokaler Name für Föhn-Wind am Rand der Rocky Mountains (USA). Innerhalb von Minuten lässt er die Lufttemperatur rapide ansteigen. Z. B. erwärmte der Chinook in Spearfish, South Dakota die Luft einmal um rund 30° C - innerhalb von zwei Minuten. Der Name geht zurück auf den Namen eines Volksstammes,...

  • A-Z

    Cirrocumulus

    Der Cirrocumulus wird auch kleine Schäfchenwolke genannt und gehört zu den Wolken des oberen Stockwerkes zwischen 5 und 15 km Höhe. Er besteht fast ausschließlich aus Eiskristallen. Ihr Aussehen setzt sich aus kleinen weißen Flecken oder Bällchen zusammen, die gerippt oder gekörnt mehr oder weniger...

1 2

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen