Wetterlexikon

Von A bis Z

Sie benötigen eine kurze Definition oder Beschreibung eines wetterrelevanten Begriffes? Kein Problem mit dem Wetterlexikon von wetter.com. Finden Sie alles von A wie Abendrot bis Z wie Zyklone rund ums Wetter, erstellt von unseren wetter.com Meteorologen.

1 2
  • A-Z

    Easterly Waves

    Bei den Easterly Waves handelt es sich um Wellenstörungen, die vom afrikanischen Kontinent Richtung Atlantik wandern. Easterly Waves sind verbunden mit vermehrter, hochreichender Konvektion, welche sich in Form tropischer Cloud Cluster eindrucksvoll in Satellitenbildern bemerkbar macht. Unter...

  • A-Z

    Eichenklima

    Das Eichenklima ist auf der Nordhalbkugel sehr verbreitet. Das es ist ein feuchtwinterkaltes Klima, das durch starke Gegensätze der Jahreszeiten charakterisiert ist. Die mittlere Temperatur des wärmsten Monats liegt zwischen 18 und 21 Grad, die des kältesten Monats zwischen minus 4 und minus 20...

  • A-Z

    Einstrahlung

    Gesamtstrahlung, die eine Atmosphärenschicht oder die Erdoberfläche erreicht. Sie wird teilweise absorbiert und teilweise reflektiert. Der absorbierte Anteil ist der Energiegewinn durch Strahlung.

  • A-Z

    Eis

    Wasser, das zu Eiskristallen erstarrt ist und sich in festem Aggregatzustand befindet. Der Gefrierpunkt des Wassers liegt bei Normaldruck bei 0°C. In der Atmosphäre kommt Eis als Eiswolken, Schnee, Hagel und abgelagert als Raureif, auf dem Land als Firn und Gletscher sowie in den Polarregionen als...

  • A-Z

    Eisglätte

    Entsteht, wenn eine nasse Oberfläche starker Abkühlung ausgesetzt ist und das Wasser gefriert.

  • A-Z

    Eisheilige

    Regelfall der Witterung. Bezeichnung für bestimmte Tage im Mai, an denen Kälteeinbrüche z. B. bei Jungpflanzen für Frostschäden sorgen können. Die Eisheiligen fallen regional unterschiedlich aus: in Norddeutschland sind es die Tage der Heiligen Mamertus, Pankratius, Servatius, vom 11.-13. Mai. In...

  • A-Z

    Eisregen

    Kalter winterlicher Regen, der auf der unterkühlten Erdoberfläche und an Bäumen, Masten, Drähten usw. sofort gefriert. Der dadurch entstehende, schwere Eisbehang kann zu erheblichen Bruchschäden führen. Die auf Straßen vorhandenen Eisschichten können zu gefährlichen Verkehrssituationen führen....

1 2

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Anzeige
1
Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen