Wetterlexikon

Von A bis Z

Sie benötigen eine kurze Definition oder Beschreibung eines wetterrelevanten Begriffes? Kein Problem mit dem Wetterlexikon von wetter.com. Finden Sie alles von A wie Abendrot bis Z wie Zyklone rund ums Wetter, erstellt von unseren wetter.com Meteorologen.

1 2 3
  • A-Z

    GAFOR

    Automatische Flugwetteransage. GAFOR steht für General Aviation Forcast. GAFOR-Berichte werden getrennt für den Bereich NORD und den Bereich SÜD herausgegeben. Der Gültigkeitszeitraum beträgt 6 Stunden und ist eingeteilt in 3 mal 2 Stunden. Es werden 5 Sichtflugstufen mit festen Grenzwerten für die...

  • A-Z

    GAMET

    (General Aviation METeorological Information). GAMET-Informationen sind entsprechend den internationalen Richtlinien Angaben über gefährliche Wettererscheinungen, die besonders für Flüge in tiefen Flughöhen (unter FL150) relevant sind. Die Bezeichnungen erfolgen in englischer Sprache unter...

  • A-Z

    Gebirgsklima

    (Auch Höhenklima). Die in Gebirgen herrschenden, durch den Einfluss des Reliefs vielfältig abgewandelten Klimabedingungen. Mit zunehmender Höhe ergeben sich eine Abnahme der Temperatur und der absoluten Luftfeuchte, Zunahme der Temperaturtagesschwankungen und der Frosthäufigkeit, Zunahme der...

  • A-Z

    Gebirgswellen

    Siehe unter Leewellen

  • A-Z

    Gefrierkerne

    Auch Kondensationskerne genannt. Tropfen wachsen im Anfangsstadium durch molekulare Anlagerung (Kondensation), wenn Übersättigung herrscht. Hierzu müssen sogenannte Gefrierkerne vorhanden sein, die eine mit dem Eis verwandte Kristallstruktur haben, z. B. Salzkristalle. In der Luft schwebende viele...

  • A-Z

    Gefühlte Temperatur

    Vielfach werden Temperatur und Wärme gleichgesetzt. Das ist aber nicht richtig. Man kann bei gleicher Temperatur mehr oder weniger frieren oder schwitzen. Diese Effekte hängen unmittelbar von der Windgeschwindigkeit und der Luftfeuchte zusammen. So kann eine Temperatur von 0 °C bei 30 km/h Wind als...

  • A-Z

    Gegensonne

    Eine sehr seltene Erscheinung eines sog. Spiegelhalos. Sie liegt der Sonne am Himmel direkt gegenüber. Die Gegensonne kommt durch eine Winkelspiegelung an einem Vierlingskristall zustande. Der an diesem Kristall einfallende Lichtstrahl wird um 180 ° gespiegelt und bildet so die Gegensonne auf der...

1 2 3

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Anzeige
1
Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen