Häufig auftretendes Tiefdruckgebiet über der nördlichen Adria, das auf seiner Ostseite warme und feuchte Luft nach Mitteleuropa führt. Besonders im Frühjahr entstehen beim Aufgleiten auf kalte Polarluft ergiebige Niederschläge.