Kleine, mit dem bloßen Auge nicht sichtbare, in der Luft schwebende feste oder flüssige Teilchen mit einem Durchmesser zwischen 0,01 und 0,0000001 Zentimeter. Die Aerosol-Konzentration beträgt in der Großstadt bis zu 4 Millionen Teilchen pro Kubikzentimeter, in Grönland dagegen zum Teil weniger als 5 Teilchen pro Kubikzentimeter.