Zweig der angewandten Meteorologie, der Wetter und Klima aus Sicht der Landwirtschaft analysiert. So können Tipps und Hinweise im Hinblick auf Dürre, Frost- und Windschäden gegeben werden. Dies ist besonders für die ertragsoptimierte Standortplanung bei Nutzpflanzen interessant.