Anpassung eines Organismus an Verhältnisse anderer Klimazonen bzw. anderer klimatischer Höhenstufen.