Der Eulerwind ist eine Luftströmung, die ohne Beteiligung der Corioliskraft, Zentrifugalkraft oder Reibungskraft nur Aufgrund von Druckunterschieden stattfindet. Der Euler-Wind kommt insbesondere in Gebieten um den Äquator (wegen der fehlenden Corioliskraft) und bei lokalen Druckunterschieden vor.