Gewitter sind stets Cumulonimbus-Wolken. Sie entstehen in hochreichend labiler Luft. Charakteristisch für Gewitter sind elektrische Entladungen (Blitze) und der nachfolgende Donner. Diese sind darauf zurückzuführen, dass in der Gewitterwolke eine Ladungstrennung vonstatten geht. Voraussetzung dafür ist die Vereisung der Wolke im oberen Bereich. Mit Gewittern sind starke Niederschläge (Wolkenbrüche) mit Hagel und starken Windböen verbunden.

<233>Amboss
<238>Cumulonimbus