Warme Meeresströmung. Er entsteht bei tropischer Wärme im Golf von Mexiko und fließt an der nordamerikanischen Ostküste entlang. Bei etwa 35 Grad Nord biegt er nach Nordosten und Osten ab und steuert in einem Arm auf den Ärmelkanal und den Golf von Biskaya zu. Der andere Arm geht nördlich an Island vorbei in Richtung Spitzbergen. Der Golfstrom mildert entscheidend das Klima in Mittel- und Nordeuropa und spielt eine wichtige Rolle für das Wettergeschehen auf dem Nordatlantik.