Schieben sich Cirruswolken flächig vor Sonne oder Mond, kann durch Lichtbrechung an den Eiskristallen der Wolken ein farbiger Ring im Winkel von 22° oder 45° entstehen.