Das sind seltene, örtlich begrenzte Schneefälle, die durch freigesetzte Luftbeimengungen oder auch einfach Abwärme in der Nähe von Industrieanlagen ausgelöst werden können. Immerhin können bei einer Andauer von einigen Stunden Schneehöhen bis etwa 10 cm erreicht werden. Vor allem im November und Dezember treten die dazu notwendigen Randbedingungen auf: Minustemperaturen am Erdboden, feuchte Luft vom Boden bis etwa 1 000 m über Grund, eine ausgeprägte Inversion sowie schwache Luftbewegung.