Durch eine labile Luftschichtung bewirkter vertikaler Transport von Luftpaketen. Durch Aufheizen des Erdbodens steigt warme Luft mit entsprechend geringerer Dichte dem archimedischen Prinzip folgend nach oben, bis sie die gleiche Dichte wie die sie umgebende Luft hat. Typische Wettererscheinungen konvektiver Prozesse sind Schauer und Gewitterwolken, aus denen Niederschlag fallen kann.