In der Bilanz aller Ein- und Ausstrahlungsgrößen an einem Standort als Energiegewinn zur Verfügung stehende Strahlung. Die Nettostrahlung hängt stark vom Witterungsverlauf und den lokalen Verhältnissen an einem Standort ab (Relieflage, Bodenbedeckung etc.).