Passate sind ständig vorhandene großräumige Windsysteme der Randtropen nördlich und südlich des Äquators. Sie entstehen als Ausgleichsströmung zwischen dem subtropisch-randtropischen Hochdruckgürtel und der innertropischen Konvergenzzone. Auf der Nordhalbkugel der Erde wird der Passat aufgrund der Corioliskraft zum Nordost-Passat, auf der Südhalbkugel zum Südost-Passat abgelenkt.