Der Stratocumulus zählt zu den tiefen Wolken. Er besteht überwiegend aus Wassertröpfchen, im Winter auch aus Schneekristallen oder –flocken. Die Bewölkung hat insgesamt das Aussehen von grauen oder weißlichen Flecken, Feldern oder Schichten, die außerdem dunkle Stellen enthalten. Der Stratocumulus tritt häufig in zwei oder mehreren Höhenlagen gleichzeitig auf und Größe, Mächtigkeit und Gestalt variieren sehr. Auch die Lichtdurchlässigkeit zeigt Unterschiede.