Seit dem 1. April 2001 werden für die Berechnung der Tagesmitteltemperatur alle zur vollen Stunde gemessenen Temperaturwerte genommen und durch 24 geteilt. Bis zum 31. März 2001 wurde die mittlere Tagestemperatur durch Mittelung der Temperaturwerte, die zu den drei festen Klimaterminen um 07:30, 14:30 und 21:30 Uhr MEZ abgelesen werden, berechnet. Der Wert um 21:30 Uhr MEZ geht doppelt in die Berechnung ein. Formel: Tagesmittel = Termin I + Termin II + 2 mal Termin III dividiert durch 4. wird durch Mittelung der Temperaturwerte, die zu den drei festen Klimaterminen um 07:30, 14:30 und 21:30 Uhr MEZ abgelesen werden, berechnet. Der Wert um 21:30 Uhr MEZ geht doppelt in die Berechnung ein.
Formel: Tagesmittel = Termin I + Termin II + 2 mal Termin III dividiert durch 4.