Bezeichnung für einen engbegrenzten Wirbelwind (einige 10 bis 100 Meter hoch). Tromben entstehen an kleinen engräumigen Temperaturgegensätzen, z. B. lokale Überhitzung des Bodens. Ein Tornado zählt zu den Großtromben, und kann erhebliche Schäden anrichten.