Eine Wolke besteht aus einer Ansammlung von Wassertröpfchen oder Eispartikeln in der wasserdampfhaltigen Atmosphäre. Die Wolken finden sich in den verschiedenen Stockwerken der Troposphäre bis zu ihrer Obergrenze, der Tropopause. Die meisten und dichtesten Wolken treten in den untersten Schichten der Atmosphäre auf, da dort die Konzentration an Wasserdampf und die für die Wolkenbildung wichtigen Kondensationskerne am größten ist. Wolken entstehen durch Kondensation und Sublimation von Wasserdampf, wenn in der feuchten Luft der Taupunkt unterschritten wird. Es werden nach Form, Ausbreitungsart und Höhenlage verschiedene Wolken-Gattungen unterschieden.

<535>Wolkenart
<217>Wolkenklassifikation
<532>Wolkenimpfen