Großes, relativ ortsfestes Tiefdruckgebiet, das mehrere Tage bis einige Wochen die Luft-Strömungen eines weiten Gebietes bestimmen kann. Das Zentraltief kann kleinere Tiefdruckgebiete (so genannte Randtiefs) auf ihren Zugbahnen steuern. Über dem Atlantik liegt häufig ein Zentraltief mit Kern bei Island. Von dort können Randtiefs über der Biskaya und der Nordsee gelenkt werden.